Das Leitbild Des Idealen Herrschers. Karl Der Grosse ALS Vater Europas Marie-Celine Graber

ISBN: 9783656764120

Published: October 10th 2014

Paperback

28 pages


Description

Das Leitbild Des Idealen Herrschers. Karl Der Grosse ALS Vater Europas  by  Marie-Celine Graber

Das Leitbild Des Idealen Herrschers. Karl Der Grosse ALS Vater Europas by Marie-Celine Graber
October 10th 2014 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, talking book, mp3, ZIP | 28 pages | ISBN: 9783656764120 | 10.37 Mb

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lander - Mittelalter, Fruhe Neuzeit, Note: 1,3, Leuphana Universitat Luneburg (Wirtschaftspsychologie), Veranstaltung: Modul: Wissenschaft macht Geschichte, Sprache: Deutsch,MoreStudienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lander - Mittelalter, Fruhe Neuzeit, Note: 1,3, Leuphana Universitat Luneburg (Wirtschaftspsychologie), Veranstaltung: Modul: Wissenschaft macht Geschichte, Sprache: Deutsch, Abstract: Karl der Grosse gilt als Symbolfigur Europas und Leitbild des idealen Herrschers.

Franzosen und Deutsche bezeichnen ihn gleichermassen als ihren Grundervater und betrachten ihn als Einer des europaischen Reiches, der das Fundament fur eine gemeinsame religiose und kulturelle europaische Identitat schuf. Bereits in einer Quelle des Mittelalters, dem Aachener Karlsepos aus dem 9.

Jahrhundert, wird er erstmals als pater europae, als Vater Europas bezeichnet. Das Karlsbild hat sich uber die vergangenen 12 Jahrhunderte hinweg immer wieder verandert. Im modernen Europa des 21. Jahrhunderts wird der Mythos von Karl dem Grossen als erstem Europaer verwendet, um den Einheitsgedanken Europas zu untermauern.

Ausdruck findet dies in der Verleihung des internationalen Karlspreises fur besondere Verdienste um die Europaische Einheit, die alljahrlich seit 1950 an Christi Himmelfahrt in Aachen stattfindet. Es stellt sich die Frage, warum in politischen Reden zur Europaischen Idee und Integration Karl der Grosse als Identifikationsfigur herangezogen wird. Brauchen wir den Karlsmythos, um ein europaisches Zusammengehorigkeitsgefuhl zu generieren?

In dieser Studienarbeit soll die Idealisierung von Karl dem Grossen als Grundungsvater Europas thematisiert werden. Inwiefern dient das moderne Karlsbild zur Schaffung einer europaischen Identitat in Deutschland? Zur Untersuchung dieser Fragestellung soll im ersten Teil dieser Seminararbeit allgemein erortert werden, ob Mythen in einem Sozialraum ein ubergeordnetes Zusammengehorigkeitsgefuhl generieren konnen. Zur Klarung dieser Funktionsweise wird zunachst dargelegt, was unter Europaischer Identitat verstanden wird und wie diese gebildet werden kann.

Zweitens wird auf den Begriff de



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Das Leitbild Des Idealen Herrschers. Karl Der Grosse ALS Vater Europas":


pidruk.pl

©2008-2015 | DMCA | Contact us